Schmidtenhöhe 2021: Anmeldung ab sofort geöffnet!

Auf Grund der positiven Erfahrungen aus der Veranstaltung mit einer überschaubaren Teilnehmerzahl im vergangen Jahr und den eventuell weiterhin bestehenden Einschränkungen in Bezug auf die COVID-19 Pandemie wird die Veranstaltung Schmidtenhöhe 2021 auf eine Anzahl von max. 150 Geländefahrzeuge beschränkt. Um zu gewährleisten, dass der Auftrag zur Flurbereinigung im Sinne des NABU erfüllt werden kann, sollen möglichst ausschließlich Fahrzeuge für die Fahrt im Gelände teilnehmen.

Der MVD-Koblenz e. V. muss im Zuge des Genehmigungsverfahrens bei nochmals gesteigertem Aufwand durch erweiterte Auflagen und der Vorbereitung mit den Kosten in Vorleistung gehen. Auf Grund der Unterdeckung im vergangen Jahr, trotz großzügiger Spenden, für die wir uns auf diesem Wege nochmals bedanken, musste die Preiskalkulation entsprechend angepasst werden, wobei nun jedoch ein längerer Aufenthalt (Dienstag bis Sonntag) auf der Schmidtenhöhe möglich ist.

Sofern die Veranstaltung auf Grund einer Veränderung der Epidemielage oder einer nicht ausreichenden Teilnehmerzahl doch nicht stattfinden kann, erfolgt grundsätzlich keine Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Der Verein beabsichtigt jedoch eine anteilige Erstattung nach Abzug der angefallenen Vorlaufkosten und einer entsprechenden Berechnung vorzunehmen. Aus diesem Grund haben wir uns erneut dafür entschieden, das Modell einer kurzfristigen Mitgliedschaft (Tagesmitgliedschaft) im Verein für die Dauer der Veranstaltung, zu wählen. Die Teilnahmegebühr wird als Mitgliedsbeitrag erhoben und ist so kalkuliert, dass bei der geringeren Teilnehmerzahl und ohne Tagesbesucher eine Kostendeckung erreicht werden soll.

Weitere Informationen sind dem Anmeldeformular (Seite 1 von 9) und dem beigefügten Reglement (Seiten 2 bis 9) zu entnehmen.

Anmeldeformular für MVD-Mitglieder: Download hier

Anmeldeformular auf Tagesmitgliedschaft für NICHTmitglieder: Download hier

Kurzzusammenfassung:

Die Veranstaltung erfolgt im Zeitraum

Anreise:

zwischen Dienstag, den 07.09.2021 und Freitag den 10.09.2021, jeweils zwischen 10:00 Uhr bis 20.00 Uhr

Abreise:

Sonntag, den 12.09.2021, bis 12:00 Uhr (in Ausnahmefällen auch später)

Während der Veranstaltung ist ein Verlassen des Geländes, außer in begründeten Notfällen, nicht vorgesehen. Dementsprechend ist eine ausreichende Selbstversorgung zu sichern; ein Imbisswagen / eine Getränkeversorgung werden vor Ort sein.

Die Anfahrt erfolgt über die Zufahrt Denzerheide, Abzweig nach SW von der B261, 56337 Eitelborn, Koordinaten: 50°21’55.2″N 7°41’56.1″E, gemäß Ausschilderung.

Das Anmeldeformular (Seite 1 von 9) ist maschinell ausgefüllt und hiernach unterzeichnet in leserlicher Qualität als gescanntes Dokument (vorzugsweise pdf) an smh2021@info-way.de zu senden.

Hiernach erfolgt eine Eingangsbestätigung mit Mitteilung der Meldenummer(n).

Der Beitrag zur Tagesmitgliedschaft ist dann, mit Zahlungseingang bis spätestens zum 23.08.2021, unter Angabe der Meldenummer(n), auf das dort angegebene Konto zu überweisen; die Anmeldung wird erst mit fristgerechtem Zahlungseingang verbindlich. Der Veranstalter behält sich vor, Anmeldungen nach Überschreitung der Maximalteilnehmerzahl, auch nach Zahlung, abzuweisen, insofern ist eine zeitnahe Zahlung angeraten. Eine Anmeldung und/oder Zahlung vor Ort ist nicht möglich. Im Tagesmitgliedsbeitrag von 120,00 € je gemeldetem Fahrzeug inkl. des Fahrers, Beifahrer zzgl. 60,00 €, ist die Tagesmitgliedschaft der gemeldeten Personen im Verein für die Dauer der Veranstaltung enthalten, welche zur Teilnahme an dieser berechtigt. Bei einer Corona bedingten Absage/Ausfall/Beendigung, nicht ausreichender Teilnehmerzahl oder eigener Absage besteht kein Anspruch auf Erstattung des Mitgliedsbeitrages. In den ersten beiden Fällen beabsichtigt der Verein jedoch eine anteilige Erstattung der Mitgliedsgebühr nach Abzug der angefallenen Vorlaufkosten.

Grundsätzlich können nur Fahrzeuge zur Teilnahme am Geländefahren (Hauptfahrzeug) gemeldet werden. Je Fahrzeug kann zusätzlich ein Beifahrergemeldet werden. In Ausnahmefällen können Krads, Quads, Fahrzeuge zum Übernachten oder Anhänger (jew. nur Militärfahrzeuge) gemeldet werden, wenn mind. ein Fahrzeug zum Geländefahren gemeldet ist (bitte Hinweis auf Anmeldung geben). Einzelpersonen ohne Fahrtzeug können nicht teilnehmen.

Personen die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können aus haftungsrechtlichen Gründen nicht teilnehmen; Teilnehmer im Alter von 12 bis 18 Jahren zahlen keine Teilnahmegebühr (dieses bitte auf der Anmeldung vermerken).

Teilnehmer können in beschränktem Umfang auf ihrem Stellplatz, privat, Gegenstände mit Bezug zur Veranstaltung zum Verkauf anbieten.

Von Rückfragen zum Anmeldestatus bitten wir abzusehen.

Das Team des MVD-Koblenz e. V. freut sich auf Eure Anmeldung und einen guten Verlauf der Veranstaltung.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://mvd-koblenz.de/?p=2578

Ulli’s Saisonabschlussfahrt: Ein voller Erfolg!

Gentlemen, start your engines, hieß es, als Ulli wieder einmal eine seiner legendären Ausfahrten organisiert hatte – 25 Fahrzeuge nahmen mit ihren Fahrern und teilweise Beifahrern teil.

Für viele war es am Samstag, den 17.10.20, für dieses Jahr die wohl letzte große Ausfahrt. Ulli hatte alles erstklassig organisiert (wie immer!). Es war eine tolle Rundfahrt durch das Wiedtal bei herbstlichem Wetter – immerhin war es trocken.

Sogar die Zeitung berichtete von der Ausfahrt und zeigte ein Bild vom Zwischenstop auf der Wiedinsel:

Unter „Veranstaltungen“/“Ulli’s Saisonabschlussfahrt Oktober 2020“ wirst Du bald ein Video von der Rundfahrt finden….

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://mvd-koblenz.de/?p=2339

Schmidtenhöhe 2020

Seid Ihr alle gut und sicher nach Hause gekommen?

DANKE an alle, die da waren und mit ihrer Teilnahme dazu beigetragen haben, daß auch dieses Jahr das Militärfahrzeugtreffen auf der Schmidtenhöhe so schön geworden ist.

Aus Sicht des MVD: Die Schmidtenhöhe 2020 – sie war ein voller Erfolg! Jedenfalls erhielten wir von vielen Seiten aus dem Kreise der Teilnehmer durchweg positive Resonanz.

Aufgrund behördlicher Auflagen mussten wir dieses Jahr bekanntermaßen die Zahl der Teilnehmer begrenzen. Als positiver Nebeneffekt kamen die Teilnehmer viel intensiver miteinander ins Gespräch; so wurde nun aus der Schmidtenhöhe zwar ein kleineres, aber durchaus feines Treffen. Die Teilnehmer haben die Gelegenheit genutzt, viele neue Bekanntschaften zu machen. Und so nahmen doch Viele sehr schöne Erlebnisse und positive Erinnerungen mit nach Hause.

In Kürze findet Ihr das „offizielle“ MVD-Video zur Schmidtenhöhe 2020 unter „Veranstaltungen“/“Schmidtenhöhe“ sowie auf YouTube https://youtu.be/y5muHipw6qQ

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://mvd-koblenz.de/?p=2067