«

»

Nov 09

Schmidtenhöhe 2017: Wiederherstellung des Weges

Allgemein zur Kenntnis. Die Freunde der Schmidtenhöhe sollten das auch wissen.

Auf unserer Veranstaltung SH 2017 wurde der Weg zu Gelände 4, die beiden Hügel, so zerfahren, dass die Bundeswehr uns die Wiederherstellung des Weges in Rechnung stellen wollte.
Das konnten wir umgehen in dem wir die Wiederherstellung des Weges durch uns zugesagt haben.
Das wird kommendes Wochenende passieren.
Uns kostet das sehr viel Geld, aus diesem Grund wurden auch sämtliche anderen Ausgaben aus der Vereinskasse eingestellt.

Dank Joachim haben wir jemanden, der die Wiederherstellung des Weges erledigt. Auch hat Joachim dankenswerter Weise dafür sorgen können, dass die Anlieferung des Materials zu einem absoluten Sonderpreis erfolgt.
Sattelzüge mit Schotter…
Der Nabu, Petra und Andreas sorgen zudem dankenswerter Weise dafür, dass weitere durch die Bundeswehr beanstandete Flächen durch einen ortsansässigen Bauern repariert werden.
Auch das kostet Geld, welches der Verein aufbringen muss.

Deswegen treffen wir uns Freitag den 10.11.2017, 12:00 Uhr dort, wer kann, könnte auch helfen, wir müssen den Weg u.a. mit einer Rüttelplatte verdichten.

Also große Aufgaben, aber auch die bekommen wir gestemmt!

Grüße vom MVD